Die Kunst begleitet mich mehr oder minder schon mein ganzes Leben lang. Von Malbüchern, Straßenkreide und Heftchen mit handgezeichneten Tieren in meiner Kindheit, die in mir den Wunsch weckten, auch zeichnen können zu wollen, bis hin zum Kunstunterricht in der Schule oder Bob Ross im Bayerischen Fernsehen. Mein Interesse begann schon früh zu keimen. Außerdem habe ich seit ich denken kann eine große Affinität zu Schreibwaren und Stiften.

Den Drang, mich ernsthaft mit dem Thema zu befassen, bekam ich aber erst 2004. Beim Ansehen eines Musikvideos im Fernsehen. Aus dieser Spontanaktion entstand mein erstes außerschulisches Porträt.
Die Malerei gesellte sich erst 2006 hinzu. Nach unzähligen Bob Ross - Folgen und Kunstkalendern die ich mir gekauft oder zu Weihnachten geschenkt bekommen hatte, wollte ich auch malen können. Von Schulwasserfarben stieg ich schließlich auf Acrylfarbe um und versuchte mich an einer Landschaft. Da ich damals aber den Unterschied zwischen Öl- und Acrylfarbe noch nicht kannte, können Sie sich ungefähr vorstellen, wie das Ergebnis aussah.

Dieser Tage lege ich bei meinen Gemälden sehr viel Wert auf eine fühlbare Atmosphäre. Ich möchte dem Betrachter in die Bilder „hinein ziehen“ wenn man so will und in eine andere Welt entführen.
Mit meinen Zeichnungen arbeite ich daran, Foto- bzw. Hyperrealismus zu erreichen.
Ich experimentiere auch gerne mit anderen Medien wie Pastell oder Aquarell. Auch verleihe ich meinen Bildern gerne mit Interferenzfarben oder Schlagmetall besondere Effekte.

Meine Inspirationsquellen sind hauptsächlich Musik und die Menschen die sie machen, Bücher, Filme, Architektur, Mutter Natur und nicht zu vergessen die Achterbahn genannt Leben selbst natürlich.
Wenn ich einmal nicht kreativ bin, verschlinge ich gerne Bücher und bespaße unsere 5 schnurrenden Samtpfoten.

Wenn Sie Fragen oder ein Problem auf der Seite gefunden haben, aber auch bei sonstigen Anliegen, dürfen Sie mir gerne eine Email an art8refugium (at) gmail.com schreiben.

Sie können mich im www außerdem an folgenden Orten vorfinden:
Sollten Sie auf irgendeine andere Seite treffen, die behauptet, ich zu sein, dann ist das ein Fake-Profil und ich bitte Sie, dieses zu melden. Bis auf meinen Blogspot natürlich, der momentan stillgelegt ist.
   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.